Reit- und Fahrverein Hubertus-Eschenbruch

seit 1960

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Forsthaus Blomberg wurden 65 Mitglieder des Vereins geehrt!

Als erfolgreichster Reiter konnte wieder einmal Herbert Rellensmann geehrt werden, verfolgt von Heinz-Dieter Tünnermann und Dirk Schlichte. Erfolgreichste Junge Reiterin wurde Mareike Brinkmeier vor Lara Thiermann und Juliane Beckmeier. Bei den Junioren verteidigte Maik Schlingheider seine Spitzenposition vor Anne Maaß und Ann-Kristin Schwier.

Im Fahren kann ihn keiner schlagen, denn als amtierender Westfälischer Meister und 14ter bei den Deutschen Meisterschaften ist Fritz Schlingheider das Aushängeschild des Vereins im Fahrsport.

Vom Voligieren konnte viel positives berichten.Die erste Mannschaft, vorgestellt von Sabine Rellensmann, holte sich im vergangenen Jahr die Lippischen Meisterschaften und als Einzelvoltigiererin startet Lara Thiermann inzwischen schon in A.

Für 30jährige Mitgliedschaft im Verein wurde Susanne Bluhm ausgezeichnet, für 25 Jahre erhielten Hans-Gerd Atrops, Petra Bente, Volker Riekhof, Hans-Werner Totz und Michael Zöllner ein Präsent.

 

V. l. Fritz Schlingheider, Petra Bente, Valerie Bröker, Volker Riekhof, Susanne Bluhm, Maik Schlingheider, Vorsitzender Dirk Schlichte u. Herbert Rellensmann